top of page

LFV tritt dem Österreichischen Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz bei

Der LFV hat mit dem Beitritt zum Österreichischen Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz, kurz ÖKF, einen weiteren wichtigen Schritt als Interessensvertretung der rund 7.000 Fischer:innen im Burgenland gesetzt. „Der Beitritt zum ÖKF ermöglicht uns, an österreichweiten Studien, Untersuchungen und Forschungen partizipieren zu dürfen. Zudem steht uns ein ExpertInnen-Pool zur Verfügung, der uns vollumfänglich, begonnen bei Fragen des Gewässerschutzes bis hin zur europaweiten Vernetzung bestmöglich unterstützt.“, erläutert Verbandspräsident Thomas Hoffmann die Vorteile der Zugehörigkeit.

Der Präsident des ÖKF, Helmut Belanyecz, sieht in der Partnerschaft eine win-win-Situation. „Es freut mich sehr, mit wieviel Eifer und Leidenschaft sich die burgenländischen Fischereivertreter ehrenamtlich ins Zeug legen, wenn es um Artenvielfalt und Gewässerschutz geht. Das unterstützen wir als anerkannte Umweltorganisation gerne und heissen den LFV Burgenland herzlich willkommen!"


120 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page